Montageplanung und -optimierung

© Foto Juice Images Fotolia.com

Wir planen und optimieren Ihre verschwendungsarmen Montagesysteme und Materialbereitstellung

Anforderungen an die Montage

Kleine Losgrößen, steigende Variantenvielfalt und kürzere Lieferzeiten verlangen effiziente Montagesysteme mit einer Materialbereitstellung, die auf kleine Produktionslosgrößen ausgerichtet ist.

KontaktSystematisch zur hochproduktiven Montage

Wir entwickeln mit Ihnen maßgeschneiderte Lösungen für wirtschaftliche Montagestrukturen und eine schlanke Materialbereitstellung.

Gemeinsam mit Ihren Mitarbeitern gestalten wir verschwendungsarme Montagesysteme mit ergonomischen Arbeitsplätzen. Den Weg zum maßgeschneiderten Montagesystem weist das systematische Planungsvorgehen des IAO:

  • beginnend mit Analysen zum IST-Wertstrom, Produktionsprogramm, Montageablauf und zu Verschwendungspotentialen,
  • über die Erarbeitung von Soll-Wertstrom (Einbettung der Montage in den Wertstrom der Fabrik),
  • Festlegung und Planung des besten Montagesystem-Struktur
  • die Festlegung und Planung der besten Materialbereitstellungs- bzw. Rüstalternativen je Teileklasse
  • Feinplanung des Montagesystems, z.B. mit Cardboard-Engineering,
  • bis zum Anlauf und Optimierung.

Unsere Leistungen

Unsere kombinierbaren Leistungsmodule zur Montageplanung und –optimierung im Detail:

  • Modul: Workshop Potenzial-Analyse
    (1 Tag)
    Groben Wertstrom aufnehmen
  • Montage beobachten und ggf. filmen
  • Problemaufnahme mit Montage-Mitarbeitern und Führungskräften
  • Optimierungsideen und Potentiale aufstellen
  • Vergleich mit Montagen anderer Unternehmen (Fotos)

  • Modul: Aktivierung Betroffener
    (1 Tag)
    Workshop: Beteiligte zu betroffenen machen
  • Mitarbeiter aktiv und verantwortlich in die Planung einbinden
  • Sinn und Nutzen für alle schaffen
  • Modul: Wertstrom-Gestaltung
    (1 bis 5 Tage)
    Festlegung Vormontagen (wo erforderlich)
  • Planung und Dimensionierung von Puffern
  • Wellenbrecher zum Ausgleich von Auftragsschwankungen
  • Modul: Auswahl und Dimensionierung  Montagesystem-Struktur
    (2 bis >10 Tage)
    Montageablauf festlegen
  • Montagesystem-Struktur auswählen
    (U-Linie, Fliesßmontage, One-set-flow-System, …)
  • Dimensionierung:
    Anzahl Montagesysteme und Anzahl Mitarbeiter im Montagesystem festlegen
  • Festlegung welche Produkte auf welchem System rüstoptimal laufen
  • Modul: Auswahl und Dimensionierung der Materialbereitstellung
    (2 bis >10 Tage)
    Festlegung Rüstkonzept
    (fest eingerüstet, Behälter wechseln, Kommissionierung, …)
  • Dimensionierung von Behältergrößen und Anzahl
  • Anbindung an Intralogistik
  • Auslegung Kanban-Kreisläufe
  • Modul: Gestaltung Montagesysteme und Arbeitsplätze
    (6 bis >14 Tage)
    Cardboard-Engineering
  • Arbeitsplatz-Gestaltung
  • Layout-Planung
  • Pufferdimensionierung
  • Planung der Verkettung von Arbeitsplätzen
  • Modul: Cardboard Engineering Workshops
    (2 bis 3 Tage)
    Kurz-Check: Richtiges Montagesystem und richtige Materialbereitstellung
  • Vorbereitung Cardboard (Hilfsmittel, Organisation, Schulung)
  • Durchführung Cardboard mit Ihren Mitarbeitern
  • Modul: Systemeinführung & Betrieb
    (Themenabhängig, bzw. nach Aufwand)
     Schulungen
  • Coaching

Ihr Nutzen

  • Produktivitätssteigerung durch reduzierte Greifwege für Material und Werkzeuge
  • Steigerung der Flexibilität in der Produktion durch kleinere Losgrößen
  • Reduktion der Durchlaufzeit durch kleine Lose, kleine Puffer
  • Strukturierte Materialflüsse und Bereitstellungsflächen

 

Art der Zusammenarbeit

Für Ihren Erfolg kombinieren wir systematisches Vorgehen mit Kreativität. In unseren Projekten legen wir Wert auf eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit allen Unternehmensebenen.

Wir unterstützen Sie in verschiedenen Formen der Zusammenarbeit:

  • Workshops bei kleineren Aufgabenstellungen,
  • Planungs- und Umsetzungsprojekten bei schnellen und größeren Aufgabenstellungen,
  • Forschungsprojekten mit mehreren Industrieunternehmen bei innovativen Aufgabenstellungen,
  • Schulungen, z.B. „Fliessband, U-Linie & Co“

Verbesserungspotenzial

Aus zahlreichen Projekten wissen wir, dass durch die Auswahl des passenden Montagesystems und der passenden Materialbereitstellung neben der Reduzierung der Durchlaufzeiten hohe Produktivitätsvorteile zu erreichen sind.

Unsere Leistungsangebote im pdf-Format zum Herunterladen