Produktionsmanagement und Production Excellence

Mit Produktionsoptimierung die Wertschöpfung steigern

Produktionsmanagement und Production Excellence

Wir gestalten und optimieren Ihre Produktions und Auftragsabwicklungsprozesse
mit dem Schwerpunkten Montage und Produktionsversorgung

 

Für Ihren Erfolg kombinieren wir systematisches Vorgehen mit Kreativität. In unseren Projekten legen wir Wert auf eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit allen Unternehmensebenen. 

Die folgenden innovativen Themen stehen im Mittelpunkt unserer Beratungs und Forschungsarbeit.

  • Wertstrom-Engineering – schlanke Produktion im Kundentakt
  • Industrie 4.0 – vernetzte Produktion der Zukunft
  • Montage in Perfektion
  • Flexible Personalkapazitäten für Ihre Produktion
  • Schnelle Produktentstehung Unser Team beherrschen
  • Produktionssysteme für den demografischen Wandel

Der Erfolg des Kunden steht für unsere Mitarbeiter als Ziel stets obenan – dafür kombinieren wir in der Arbeit Kreativität mit systematischem Vorgehen.

In der Zusammenarbeit legen wir Wert auf eine partnerschaftliche Kooperation mit allen Unternehmensebenen.

Aktuelles

News »Mensch und Produktion«

11.10.2016

Fließband, U-Linie und Co.

Veranstaltung Fraunhofer IAO, 12. Oktober 2017, Ort: Fraunhofer-Institutszentrum Stuttgart

Read more

11.10.2016

Fließband, U-Linie und Co.

Veranstaltung Fraunhofer IAO, 6. April 2017, Ort: Fraunhofer-Institutszentrum Stuttgart

Read more

11.10.2016

Fließband, U-Linie und Co.

Veranstaltung Fraunhofer IAO, 2. Februar 2017, Ort: Fraunhofer-Institutszentrum Stuttgart

Read more

23.9.2016

WGAB-Preis geht an Fraunhofer IAO

Produzierende Unternehmen haben große Probleme, den steigenden Bedarf nach flexiblem Personaleinsatz zu erfüllen. In seiner Dissertation entwickelte Dr. Moritz Hämmerle eine Methode, welche die Auswahl passender Instrumente zur Umsetzung der Flexibilitätsanforderungen erleichtert – und erhält dafür den Dissertationspreis der WGAB.

Read more
 

Dissertationspreis für Moritz Hämmerle

Produzierende Unternehmen haben große Probleme, den steigenden Bedarf nach flexiblem Personaleinsatz zu erfüllen. In seiner Dissertation entwickelte Dr. Moritz Hämmerle eine Methode, welche die Auswahl passender Instrumente zur Umsetzung der Flexibilitätsanforderungen erleichtert – und erhält dafür den Dissertationspreis der WGAB.

 

Studie

Leichtbauroboter in der manuellen Montage

Studie fasst erste Erfahrungen von Anwenderunternehmen zusammen

Blog-Beiträge »Mensch und Produktion«

2.5.2016

Damit Industrie 4.0 nicht grandios scheitert: Schritt für Schritt zum Ziel

In meinem letzten Beitrag habe ich an dieser Stelle erklärt, wie wir in der ersten Phase unseres Innovationsnetzwerks Anwendungsfälle für die Industrie 4.0 erarbeitet haben. Jetzt wird es konkreter: Denn im Oktober 2015 ist die zweite Phase des Innovationsnetzwerks gestartet, [...]

Read more

29.4.2016

Industrie 4.0: Warum der Mensch im Mittelpunkt steht … und nicht im Weg

Seit der Begriff Industrie 4.0 das Licht der Welt erblickt hat, sorgt er für Aufbruchsstimmung in vielen Führungsetagen und Forschungsbereichen. Neue Technologien stehen in den Startlöchern, um den Industrie- und Hochlohnstandort Deutschland zu neuem Glanz zu verhelfen … Moment, ganz [...]

Read more

26.4.2016

Licht als Erfolgsfaktor in der Produktion: »Activity Based Lighting«

»Es werde Licht… in der Montage!« – So oder so ähnlich könnte die Überschrift der Zusammenarbeit zwischen dem österreichischen Lichtsystemhersteller Zumtobel und den Forschern des Fraunhofer IAO lauten. In einem gemeinsamen Projekt wurde in der Modellfabrik des Fraunhofer IAO ein [...]

Read more

17.3.2016

Geht nicht. Geht doch! Große Forschung für kleine Unternehmen und Mittelstand

Ein großer Name öffnet viele Türen, schafft Grundvertrauen bei potenziellen Auftraggebern und steht für ausgewiesene wissenschaftliche Prinzipien. Als Fraunhofer-Institut profitieren wir am Fraunhofer IAO natürlich von einem Namen, der für lange Tradition in der angewandten Forschung und eine weltweit anerkannte [...]

Read more